Fotos

Januar 06, 2015
NEW NAMES 2015 – am 8. Januar im Jovel Club

Habt ihr am Donnerstag abends schon was vor?

Egal – absagen und stattdessen in den Jovel Club gehen!

Am 8. 1. 2015 startet die zweite Runde der NEW NAMES Reihe plus anschließender Open Stage, der Session, an der jeder teilnehmen kann.

Ab diesem Jahr performen jeweils drei Bands am zweiten Donnerstag jeden Monats. Kein Wettbewerb, es gibt keine goldene Krone – als Belohnung gibt’s den Applaus und das Erlebnis des Konzertes im großen Umfeld.

Diesmal mit von der Partie:

Muskat – die Band aus Köln, mit Wurzeln in Münster. Brillant gemachter, deutschsprachiger Pop, mit deutlichem Funk-Einschlag. In der aktuellen Besetzung zum ersten mal live auf der Bühne – Premiere! Man muss dazu tanzen. Geht nicht anders.

Alcapell – Funkpop aus Münster, auch diese Band fühlt sich dem Groove verpflichtet, garniert mit eingängigen deutschen Texten. Die Band begeisterte schon in vielen großen Locations der Republik das Publikum. Wird im Jovel Club nicht anders sein. Garantiert.

Alegra & the Özdemirs – der Familienbetrieb aus Münster: Soul, Rythm ’n‘ Blues und Classic-Funk, eine hinreißende Melange. Während diese perfekt eingestellte Band rund um Mastermind Erkan Özdemir (Bass) die Fußsohlen der Hörer glühen lässt, bringt die fantastische Stimme der jungen Sängerin Alegra jedes Herz zum Schmelzen.

Empfehlung: bequemes Schuhwerk sowie Shirts zum Wechseln mitbringen!

Nach der letzten Band startet wieder die Open Stage: ab auf die Bühne und Mitrocken! Gitarren, Bässe, Amps, Drums – alles ist da. Wer will, kann selbstverständlich auch seine eigene Axt mitbringen. Egal ob Einzelmusiker oder ganze Bands: macht die Party rund!

8. Januar 2015 im Münsteraner Jovel Club, Einlass 19 Uhr, und wie immer heißt es:
Eintritt frei, Getränke kalt, Musik heiß!