Fotos

April 03, 2014
NEW NAMES, vierte Auflage am 4. 4. 2014: drei Bands spielen im Jovel Backstage Club

NEW NAMES – inzwischen ein fester Bestandteil der Musikszene, über die Grenzen Münsters hinaus. Kein Wunder, nirgends ist die Musik neuer oder wird besser präsentiert als hier: im Jovel Backstage!

Es werden an jedem ersten Freitag im Monat  im neuen Jovel Club jeweils drei Bands der unterschiedlichsten musikalischen Richtungen auftreten.

Diese erhalten nicht nur die Möglichkeit, sich live vor einem großen Publikum zu präsentieren, sondern werden darüber hinaus auch nachhaltig gefördert.

Das Besondere: Die Bands erhalten eine Beurteilung ihrer musikalischen Darbietungen durch kompetente Fachleute. Hierbei wird auf die Bühnenpräsenz, die Kompositionen sowie Beherrschung der Instrumente eingegangen. Außerdem werden Qualitativ hochwertige Audio als auch Video Live-Mitschnitte ihrer Performance angefertigt. Anhand dieser Mitschnitte haben dann die Gruppen gemeinsam mit den Dozenten die Möglichkeit ihre Bühnenpräsents zu kontrollieren und daraufhin zu verbessern.

Die „NEW NAMES“ Reihe wird gefördert durch den gemeinnützigen Verein „Vision, Verein zur Förderung der Populären Kultur in Münster“ , den Westfälischen Nachrichten, der Jovel Music Hall GmbH und der Sparkasse Münsterland Ost. Die Reihe „NEW NAMES“ wurde vor 10 Jahren schon sehr erfolgreich in der damaligen Gaststätte „Leeze“ durchgeführt. Immerhin bekam die mittlerweile sehr bekannte Münsteraner Band „H- Blockx“ durch ein im Rahmen der „NEW NAMES“ aufgenommenen Audi-Tapes ihren ersten Schallplattenvertrag.

NEW NAMES ist eine Veranstaltungsreihe von Vision Münster e. V.

Am 4. April 2014 treten im Jovel Backstage  Club auf:

– d*fd*s

– Ötteband

– Frau Karo

Eintritt frei Einlass 19:00 Uhr / Beginn 20:00 Uhr Jovel Club