Fotos

April 14, 2017
NEW NAMES am 13. April 2017 im Jovel Club – die Fotos

Was für ein Abend!
Drei klasse Bands vor großem, begeistertem Publikum – so soll es sein.
„Holly’s Cat“ verführten mit Hollywood Romance im Duo, mit Musik aus der Zeit der ganz großen Filme, Klassikern des Swing.
„Purple Rhino“, ein Rocktrio der allerfeinsten Art boten eine rasante Show, Power-Glamrock mit geschmackvollen Gitarreneinlagen und einer einzigartigen Stimme.
„Head over Heels“, begleitet von ihrer großen Fan-Community, brachten den Jovel Club zum Abschluss mit ihrer extrem gelungen Mischung aus Alternative-Songwriter-Rock mit deutlichen Funkeinflüssen zum Kochen.
Das war einfach großartig – wer es verpasst hat, darf sich ärgern.

NEW NAMES für den Mai 2017 ist schon in Vorbereitung, dann gibt es wieder den neuesten Sound auf der Jovelbühne: Eintritt frei, Drinks kalt, Musik heiß!