Archive

Dezember 11, 2015
NEW NAMES - Drei Bands/Interpreten an einem Abend, mit unterschiedlicher Musik, das ist die Mischung, die NEW NAMES ausmacht. Diesmal machte ein Songwriter aus dem Münsterland den Anfang: EDLER brachte persönliche Songs ins Publikum, begleitete sich dabei selbst virtuos am Klavier. Danach verzauberte das Damen-Duo ELMA mit glockenklarem Gesang. Zum krönenden Abschluss ließen es die Bluesanovas auf der Bühne abgehen: das blueste, bobbte und rollte - die Jungs sind die Zukunft des Blues. Das nächste NEW NAMES Triple-Konzert im Jovel-Club ist bereits in Planung: Am 14. Januar 2016 stehen wieder drei Bands live auf der Bühne, dann heißt es wieder: Eintritt frei, Getränke kalt, Musik heiß!
Weiterlesen