Archive

Oktober 05, 2014
Das war eine super Party! Drei Bands aus Genres, die kaum verschiedener sein könnten hielten das Publikum im gut gefüllten Jovel Club in ihrem Bann. Hanna Meyerholz berührte zusammen mit ihrem musikalischen Partner Phil die Seele der Zuhörer: eindrucksvolle, starke und tiefe Songs, musikalisch großartig in Szene gesetzt. Cold Karma Circus begeisterten mit ihren ausgefeilten aber druckvollen Arrangements. Modern Rock ohne Stereotype, toll gespielt, toll gesungen! Coal Creek räumten zum Abschluss ab: melodiebetonter Rock der deutlicheren Gangart, sehr melodiös und daher herausragend. Besonders schön: Es finden sich immer wieder Bands aus vorherigen NEW NAMES Konzerten ein, um ihre Kollegen auf der Bühne zu erleben und mitzufeiern. Wir freuen uns jetzt schon auf das ...
Weiterlesen